Ablauf:

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommen zu Beginn eines (mehrtägigen) Seminars, für jeden Teilnehmenden eine Karte. Auf dieser Karte steht:

Liebe, Lieber ………….,

mir gefällt an dir.……………………….

 

Die Teilnehmenden schreiben darauf positive Dinge, die sie im Laufe der Veranstaltung zu einer Person wahrnehmen. Wenn das Seminar zu Ende ist, werden die Wertschätzungskarten entweder auf den Platz der betreffenden Person gelegt oder der Person direkt übergeben. Jede Teilehmende, jeder Teilnehmende geht mit einer Menge an positiven Fremdwahrnehmungen aus der Veranstaltung.

Ausschließlich bei der Moderatorin, dem Moderator ist es erlaubt auch negative Rückmeldungen aufzuzeichnen wenn dies von der Seminarleitung als Feedback gewünscht wird.

Ziel:

Stärkung der Wahrnehmung von anderen und aktives achten auf Positives. Formulieren und schreiben von Dingen die mir gefallen. Stärkung von Personen.

 

  • Raum: -
  • Zeit: -
  • Sozialform: Einzelarbeit
  • Material: vorbereitete Karte, Stift