Es bieten sich mehrere Möglichkeiten an, Bildgeschichten zu verwenden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können eine Bildgeschichte erzählen, also in ihren eigenen Worten beschreiben, was sie auf den Bildern gesehen haben. Daraus entstehen oft verschiedene Geschichten auf der Basis der selben Bilder. Die unterschiedlichen Wahrnehmungen können bewusst gemacht und in der Gruppe diskutiert werden.

In einem zweiten Schritt können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Geschichte, die sie sehen, aufschreiben. Es kann aber auch in die andere Richtung gearbeitet werden, also eine erzählte oder gelesene Geschichte in Bildern dargestellt werden.