Projektevaluierungen beschränken sich häufig darauf, den Projekterfolg anhand umgesetzter Maßnahmen zu dokumentieren. Sie können hingegen selten die Wirkung von Projekten auf die Zielgruppe empirisch nachweisen. Ziel der Fordergrund-Evaluierung war es, diesen Nachweis auf  der Teilnehmenden-Ebene zu erbringen.
Das ZSI – Zentrum für Soziale Innovation war im Rahmen des Projekts für die begleitende Evaluierung zuständig. Das Projektteam des ZSI beriet die Projektpartner einerseits bei Fragen und Herausforderungen im Zuge der Projektumsetzung (z.B. Akquise schwer erreichbarer Zielgruppen). Andererseits wurden die Wirkungen des Projekts auf Ebene der Teilnehmerinnen und der Teilnehmer untersucht.

 

Evaluierung des Basisbildungskurses
Bei der Evaluierung des Basisbildungskurses wurden quantitative und qualitative Methoden eingesetzt.
Um die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer zu Kursbeginn nicht zu verunsichern, wurde die direkte Befragung erst in den Lerngruppen begonnen. Zu Kursbeginn wurden hingegen die Trainerinnen und Trainer regelmäßig interviewt, um Probleme bei der Umsetzung frühzeitig zu erkennen. Die Ergebnisse dieser Interviews wurden regelmäßig  mit den Trainerinnen, Trainern und Projektpartnern diskutiert und konnten in der weiteren Projektumsetzung berücksichtigt werden.
Mittels Fragebogen wurde in regelmäßigen Abständen die Selbsteinschätzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Basisbildungskurses in verschiedenen Bereichen (u.a. Sprechen, Schreiben, Rechnen, IKT-Kenntnisse, Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit im Alltag) erhoben. Zudem diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  ihre Erfahrungen im Kurs in Fokusgruppen.
Damit konnte die Wirkung des Kurses auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemessen und somit die Erreichung der Projektziele überprüft werden.

Die Herausforderung bei der Evaluierung des Basisbildungskurses lag darin, Methoden zu entwickeln, mit denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt schriftlich befragt werden können.

 

Evaluierung des MultiplikatorInnen-Lehrgangs
Eine Online-Befragung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am MultiplikatorInnenlehrgang überprüfte, ob die Lernziele des Lehrgangs erreicht werden konnten, und ob die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Erlernte in ihrem beruflichen Alltag anwenden.

Der Evaluationsbericht wird in Kürze hier zur Verfügung gestellt.