Unter Bildung verstehen wir die Selbstaneignung von Wissen, Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die eine Person in der eigenen Lebenswelt handlungsfähig macht und ein geglücktes Bestehen in unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen ermöglicht.

 

 

Im Fordergrund lernen war ein Entwicklungsprojekt, das neben dem Ziel, die politische Teilhabe von Bildungsbenachteiligten zu erhöhen, auch als Modell für im Bildungsbereich Tätige dienen soll. Einerseits berichten wir über unseren neuen Ansatz in der Basisbildung, andererseits finden Sie hier Methoden, die sich besonders bewährt haben.